"Made in Rötz - Historische Fotografien vom Handwerk in Rötz"

Das Oberpfälzer Handwerksmuseum präsentiert unter dem Titel "Made in Rötz" eine Ausstellung mit gut 40 Fotografien vom alten Handwerk in Rötz. Erfahrene Handwerker bei der Arbeit, in ihrer Werkstatt, stolze Handwerkerfamiien vor ihren Häusern, Belegschaften größerer Betriebe wie Brauerei, Steinbruch oder Sägewerk, Zoigl an den Hauswänden.

Wie sehr das städtische Leben in Rötz vom Handwerk geprägt und wie vielfältig das Handwerk war, verdeutlicht die Großaufnahme zu Beginn der Ausstellung. Sie zeigt die Mitglieder der Feuerwehr Rötz 1891. Darauf sind 29 Herren abgebildet, von denen 20 als Handwerker in 19 verschiedenen Berufen tätig waren.

Die Ausstellung wird im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts "made in Cham | made in Klatovy" präsentiert, das gemeinsam vom Museumsreferat des Landkreises Cham und dem Muzeum Dr. Hostas in Klattau/Klatovy durchgeführt wird. Das Projekt wird von der Europäischen Union als Ziel-3-Projekt gefördert und beleuchtet Geschichte und Geschichten von Spezialprodukten aus den Regionen Cham und Klattau.

 Das Bild zeigt Familie und Personal vor der "Rötzer´schen Kunstmühle Gmünd" (beim Schleimüllner").


 

Die Ausstellung ist geöffnet:

Juni, September, Oktober: samstags, sonn- und feiertags von 14:00 bis 17:00 Uhr

Juli, August: freitags, samstags, sonn- und feiertrags von 14:00 bis 17:00 Uhr

Telefon: (0 99 76) 14 82 oder (0 9976) 94 11-60